Was ist eine Lichtwellenuhr? Wie Lichtwellenuhren funktionieren

„Photodynamische Uhr“ ist eine Uhr mit einem eingebauten System, das Lichtenergie in elektrische Energie umwandelt. Da Batterien verwendet werden, die nicht weggeworfen werden müssen,replica uhren können begrenzte Erdressourcen gespart und die Umweltverschmutzung verringert werden. Sie ist ein wirklich umweltfreundliches Produkt.

replica uhren-aq
Was ist eine Lichtwellenuhr?
Über den eingebauten Funkwellenempfänger und die Antenne der Uhr empfängt die solarbetriebene Funkwellenuhr die vom Sendemast gesendete Funkwelle „Standardzeit“, erhält Daten wie Uhrzeit und Kalender und korrigiert automatisch Uhrzeit und Datum der Uhr. Das Standardzeitsignal verwendet eine hochpräzise und hochstabile Cäsium-Atomuhr als Signalquelle mit einem Fehler von einer Sekunde in 100.000 Jahren.
Lightwave-Uhren übertreffen die alten ausländischen Marken wie Vacheron Constantin, Polaroid, Rolex und Omega. Die Funkwellenuhren von Citizen verwenden alle lichtkinetische Energietechnologie und verwenden jede sichtbare Lichtquelle als Energieantrieb.fake uhren Solange es Licht gibt, gibt es Energie und solange die Funkwellen empfangen werden können, wird es niemals Fehler geben. Die erste solarbetriebene Radiowellenuhr wurde 1995 von Citizen in Japan entwickelt. Der Marktpreis liegt zwischen 2000 und 5000 Modellen. Natürlich gibt es auch andere Marken und Namen wie Casio’s, die als Solar Electric Wave Watch bezeichnet werden.

replica uhren -ay
Prinzip der Lichtwellenuhr
Das Standard-Funkwellensignal wird berechnet und gemäß dem übertragenen Wellenformsignal, das „Zeitcode“ enthält, in eine Zeitanzeige umgewandelt.
1. Der sogenannte „Zeitcode“ besteht aus Zeitelementen wie „Jahr, Monat, Tag, Woche, Stunde, Minute und Sekunde“, und dieses Signal wird dann vom Empfänger der Uhr empfangen.
2. Der Empfänger wandelt das empfangene Signal in das Zeitimpulssignal der Uhr um.
3. Vergleichen Sie das Impulssignal der Uhr mit dem neu empfangenen Impulssignal, um die Zeit fehlerhaft zu korrigieren,rolex replica damit die Uhr immer genau bleibt.
Das Standard-Zeitfunkwellensignal wurde vom National Time Service Center (NTSC), einer Tochtergesellschaft der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, im Landkreis Yucheng, ** Stadt, Provinz Henan, eingerichtet. Der Signalbereich deckt die meisten Teile Chinas, ** und ** und andere abgelegene Gebiete ab Kann es nicht vorübergehend empfangen. In den westlichen Regionen Nordkoreas, Südkoreas und Japans kann auch das vom Turm gesendete Funkwellensignal empfangen werden.

replica uhren -ac
Wie erhält die Lichtwellenuhr Informationen?
a. Drücken Sie die Taste, um das Signal zwangsweise zu empfangen: Wenn der Benutzer dies für erforderlich hält, kann er das Signal jederzeit manuell empfangen, um Uhrzeit und Datum der Uhr zu korrigieren. Je nach Umgebung variiert die Zeit zum Empfangen des Signals. Das Signal ist stark und stabil, und die Empfangszeit kann in ungefähr 2 Minuten abgeschlossen sein. Wenn das Signal schwach ist und die Umgebung nicht gut ist, dauert es ungefähr 15 Minuten.
b. Automatisches Timing-Empfangssignal: Die vom Citizen Eco-Drive-Funkwellenmesser eingestellte automatische Timing-Empfangszeit muss einmal um 2 Uhr morgens oder um 4 Uhr morgens empfangen werden. Während dieser Zeit empfängt das Standard-Funkwellensignal weniger Interferenzen. Wenn der Empfang um 2 Uhr erfolgreich ist, wird er um 4 Uhr nicht mehr empfangen. Wenn der Empfang um 2 Uhr fehlschlägt, wird er automatisch um 4 Uhr erneut empfangen.
c. Nachdem die Batterie leer und gestoppt ist,fake rolex empfängt die Uhr nach dem Aufladen und Neustarten automatisch das Signal.

replica uhren -ap
Wie kann man beurteilen, ob der Empfang erfolgreich ist?
Wenn sich der Sekundenzeiger in eine Position von „H, M oder L“ bewegt, bedeutet dies, dass der Empfang erfolgreich ist. Der Empfang von Funkwellen wird durch Umgebungs- und Wetterbedingungen beeinflusst. Bei Vorhandensein von Hindernissen kann es nicht empfangen werden. Wenn der Empfang fehlschlägt, zeigt der Sekundenzeiger auf „NEIN“. Ändern Sie zu diesem Zeitpunkt bitte den Empfangsort oder passen Sie die Empfangsrichtung (in Richtung Henan) an und erzwingen Sie dann den Empfang.
„Photodynamische Uhr“ ist eine Uhr mit einem eingebauten System, das Lichtenergie in elektrische Energie umwandelt. Durch die Verwendung von Batterien, die nicht entsorgt werden müssen, können begrenzte Erdressourcen gespart und die Umweltverschmutzung verringert werden. Es ist ein wirklich umweltfreundliches Produkt. 1996 erhielt er in Japan die erste „Environmental Product Mark“ -Zertifizierung in der Uhrenindustrie
Im Jahr 2001 erhielt es die erste Zertifizierung als

replica uhren -an„Umweltkennzeichnungsprodukt“ in der chinesischen Uhrenindustrie. Es hat nicht nur die „lichtgetriebene Uhr“ erkannt, die wiederaufladbaren Batterien verwenden keine schädlichen Metalle wie Quecksilber und Cadmium mehr. Darüber hinaus vermeidet die Herstellung von Produktmaterialien die Verwendung anderer schädlicher Substanzen wie Fluor und hat verschiedene strenge Standards erfüllt.
Kann eine in China gekaufte Funkwellenuhr das Signal eines ausländischen Senders verwenden? Die Frequenz des von jedem Signalturm übertragenen Signals ist unterschiedlich. Einige der auf dem chinesischen Markt verkauften solarbetriebenen Funkwellenmesser können nur das Standardzeitsignal des Funkwellen-Sendemastes Henan ** empfangen. Die Citizen Eco-Drive Radiowellenuhr, mit der die Weltzeit automatisch angepasst werden kann, wurde jedoch auf ausländischen Märkten verkauft und wird nun in China eingeführt. Diese Art von Uhr kann einen Multi-Burst-Empfang durchführen. Wählen Sie einfach den Städtenamen des Landes aus,uhren replica in dem sie sich befindet. Sie können das vom nächsten Signalturm ausgesendete Funkwellensignal abrufen und automatisch an die lokale Standardzeit anpassen. Dies ist für Geschäftsleute geeignet, die häufig international reisen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.