Cartier Privé Tank Asymmetrische Uhr

privé ist die exklusive Kollektion wiederbelebter Cartier-Uhren aus der umfangreichen Geschichte der Marke. Hardcore-Cartier-Fans werden sich an die Privée Cartier Paris-Kollektion Mitte der 2000er Jahre erinnern, während sich Neulinge der Marke wahrscheinlich an die Privé-Modelle 2018 und 2019, das Cintrée und das Tonneau erinnern werden. 2020 kommt der Replica Uhren Cartier Privé Tank Asymétrique auf den Markt, der wahrscheinlich auffälligste.

Replica Uhren Cartier-az
Spezifikationen
Marke: Cartier
Modell: Privé Tank Asymétrique
Abmessungen: 47,15 mm x 26,2 mm und 6,38 mm dick für die massiven Zifferblätter, 7,82 mm für die Skelettversionen.
Wasserbeständigkeit: 3 bar (30 Meter)
Gehäusematerial: 18 Karat Gelbgold, 18 Karat Rotgold, Platin
Kristall / Linse: Saphirglas
Uhrwerk:fake Cartier Manufacture Mechanical Movement 1917MC und 9623MC Skeleton
Frequenz: 3 Hz für Vollzifferblätter, 4 Hz für Skelett
Gangreserve: 38 und 48 Stunden
Armband: verschiedene Leder
Preis & Verfügbarkeit: Goldgehäuse aus massivem Zifferblatt 27.200 Schweizer Franken, Platingehäuse aus massivem Zifferblatt 30.800 Schweizer Franken, Skelettversionen 60.500 Schweizer Franken in 18 Karat Rotgold, 68.500 Schweizer Franken in Platin, 96.000 Schweizer Franken mit Diamanten. Die Verfügbarkeit beginnt im Dezember.

Replica Uhren Cartier-ah
Obwohl ursprünglich nicht als Panzerkollektion gedacht, verstärkte die Asymétrique von 1936 Cartiers mittlerweile berühmte Meisterschaft in kühnen Formen und kraftvollen Designs. Ein um 30 ° gedrehtes Zifferblatt und ein schiefes „Parallélogramme“ -Gehäuse mit dreifachen Ösen waren mehr als genug, um die quadratische Haltung des Cartier replica-Panzers von 1917 in etwas viel verspielteres und lebendigeres zu verwandeln.

Replica Uhren Cartier-ap
Die Vollzifferblattversionen sind mit nur 6,38 mm beeindruckend dünn. Die Gehäusematerialien reichen von Platin, 18 Karat Rotgold und 18 Karat Gelbgold, wobei jede Version auf 100 Stück limitiert ist. Keine gewöhnliche Stahloption für Männer in der Privé-Kollektion,replica uhren was in Wahrheit eine absolute Schande ist. Das Uhrwerk im Inneren ist das Cartier Manufacture Calibre 1917MC, ein dünnes Handaufzugskaliber, das mit moderaten 3 Hz läuft und eine ebenso moderate Gangreserve von 38 Stunden bietet. Im Gegenzug misst es nur 2,9 mm dick.

Replica Uhren Cartier-am
Zum ersten Mal erhalten der fake Cartier kaufen Privé Tank Asymétrique und die gesamte Asymétrique-Kollektion in drei Ausführungen eine skelettierte Version. Das um 30 ° gedrehte Zifferblatt und die daraus resultierende Schräglage sehen absolut faszinierend aus. Das Unruh befindet sich unter der arabischen 6-Uhr-Markierung, während sich der Hauptfederlauf in der oberen rechten scharfen Ecke des Gehäuses befindet. Eine umwerfende Ausstellung über Uhrendesign – und damit auch die Uhrmacherkunst. Das alles, aber auf gute Weise.

Replica Uhren Cartier-ax
Obwohl Cartier einen kleinen und erfolgreichen Trend gemacht hat, indem er stahlverkleidete, preisgünstige, skelettierte Variationen einiger seiner meistverkauften Modelle als Privé-Kollektion herstellt, wird der Tank Asymétrique zur Ausnahme dazu. Ich bin mir sicher, dass alle Besitzer der 100 limitierten Stücke jedes fake uhren Cartier Privé Tank Asymétrique sehr zufrieden sein werden – aber ich wünschte, diese atemberaubenden Stücke gäbe es nicht in einer so extrem begrenzten Anzahl.

Replica Uhren Cartier-av
Im Dezember dieses Jahres erhält die Welt 600 Cartier replica kaufen Privé Tank Asymétrique-Uhren für diese sechs Referenzen, und das wird es sein. Dies macht sie eher zu einer Design-Tour de Force als zu etwas für die größere Cartier-Enthusiastenbasis. Naja.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.